Filtern nach

Bikers'Days Catalunya

Dank der Zusammenarbeit zwischen der autonomen Regierung von Katalonien, dem Stadtrat von Montmelo und dem Royal Automobilclubs von Katalonien (RACC) begannen 1989 die Bauarbeiten auf der Rennstrecke von Catalunya. Ende September 1991 wurde der Rundkurs in der Nähe von Barcelona eröffnet. Einige Wochen später empfing er schließlich sein erstes internationales Event: den Formel 1-GP von Spanien.

 

Seit 1991 – und ohne Unterbrechung – wird der Große Preis von Spanien hier ausgetragen. Die meisten Fahrer mögen die Strecke sehr. Sie ist modern und ist 4,655 km lang. Besonderes Merkmal: die lange Gerade (über 1 km lang). Außerdem besitzt sie 9 Rechtskurven und 7 Linkskurven, wovon 3 äußerst schnell sind, sowie 2 lange Geraden, die die Bremsen beanspruchen – die Piloten müssen aus dem 6. in den 2. Gang runterschalten.

 

Im Juni 2018 stellte Jorge Lorenzo einen neuen Rekord auf. Seine Zeit: 1’38"680 (mit einer Ducati MotoGP).

Bikers'Days Catalunya

Aktive Filter